• Hochleistungs- & Trockenschmierstoffe

    für einen reibungslosen Ablauf.

LE Inc. produziert und vertreibt weltweit seine eigenen Hochleistungs-Schmierstoffe, die aus hoch raffinierten oder synthetischen Grundölen und eigenen patentierten Additiven hergestellt werden, als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner. Diese Schmierstoffe sind um ein vielfaches leistungsfähiger als herkömmliche Schmierstoffe. www.le-germany.com

Le logo

Vier einzigartige, patentiere Additive von LE Inc.:

Duolec® doppelt wirkendes Additiv mit synergistischen Eigenschaften für die Anforderungen Anti-Verschleiß (AW) und Extremdruck (EP). Eine revolutionäre Technik speziell für die Verwendung in LE-Getriebeschmiermitteln. DUOLEC erhöht die Ölfilmfestigkeit und ist temperatur-aktivierte. Eine Schutzschicht, die Metallflächen glättet und die Auswirkungen von jedem Metall-auf-Metall-Kontakt minimiert. Das verringert Reibung und verhindert Oberflächenabnutzung.
pdfProduktinformationsblatt

Almasol® ist LE’s patentiertes Feststoffadditiv und wurde in den späten 1950er Jahren entwickelt. Dieses weiche, beige Pulver wurde in viele industrielle LE-Schmieröle und LE-Fette eingebaut. Die mikroskopischen Partikel sind so klein, dass rund 8.000 von ihnen benötigt werden, um das Satzzeichen am Ende dieses Satzes zu decken. In seiner Entwicklung so revolutionär, wurde die Almasol-Trockenfilmtechnologie auf jedem bemannten US-Raumflug, bis zum Ausscheiden des Space-Shuttle-Programms verwendet. Anders als Molybdän-Disulfid und andere Feststoffe, die in Schmierstoffen verwendet werden, arbeitet Almasol nicht aufbauend und wirkt sich auch nicht nachteilig im Maschinenbetrieb mit engen Toleranzen aus. Es entstehen keine harten Ablagerungen, die aufwendige Reinigung nach sich ziehen. Im Gegensatz zu Graphit - einem häufig verwendeten Festschmierstoff - behält Almasol seine Schmierfähigkeit auch unter Vakuumbedingungen. Das ist auch der Grund für die Teilnahme am Raumfahrtprogramm.
pdfProduktinformationsblatt

Monolec® ist ein von LE patentiertes flüssiges und verschleißminderndes Additiv. Es erzeugt auf Metalloberflächen einen molekularen Schmierfilm, der den Ölfilm stärkt, ohne die Zwischenräume zu beeinflussen. MONOLEC ermöglicht gegenüberliegenden Metalloberflächen leicht aneinander zu gleiten. Reibung, Hitze und Verschleiß werden stark reduziert. Daher ist Monolec ein unschätzbarer Bestandteil in LE´s-Motoren- und Industrieölen und anderen Schmierstoffen. Der Name MONOLEC wird abgeleitet von "monomolekular". Dies bedeutet in dem Zusammenhang, dass die Metalloberflächen durch eine molkeulare Schicht gegen Metallauf Metall-Kontakt geschützt werden. Die Wissenschaft hinter dieser Technologie stammt von Wernher von Braun. Den Wert dieser Forschungen erkennend, hat LE die Technologie weiterentwickelt, um diese in Ihren Hochleistungsschmierstoffen zum Einsatz zu bringen.
pdfProduktinformationsblatt

Quinplex® ist ein "exklusives" L.E. Additiv zur Steigerung der Schmierstoff Leistung
Verbessert die: Wasserfestigkeit, Haftung, mechanische Stabilität, Zusammenhalt verstärkt die „Verkupplung" des Öls mit dem FettVerdickungsmittel (Basis) und bildet eine Barriere gegen Rost und Korrosion.
Quinplex wird durch eine komplexe Reihe von geschützten Techniken hergestellt und in bestimmten L.E. Schmierstoffen verwendet.


WEITERE PRODUKTE:
Duolec® Mehrzweckgetriebeöle (1601-1610 & 1302). Hochleistungsöle, die effektive Schmierung bei hohen Temperaturen und schwer belasteten Anwendungen gewährleisten.

Almagard
® Vielzweckschmierstoffe (3750-3752). Langlebige Fette mit extremer Haftung und Wasserresistenz.

H1 Quinplex®
Schmierstoffe für Maschinen in der Lebensmittelindustrie (4022-4025). Halbsynthetische Hochleistungsschmierstoffe, schützen vor Feuchtigkeit und anderen rauen Bedingungen.
pdfHochleistungsschmierstoffe.pdf


für die Industrie und Transportwesen

Metallschutzprodukte auf Trockenbasis enthalten hochwertige Komponenten (kein Grafit), die einen optimalen Reibwert zwischen den Reibflächen erzeugen und kontinuierlich unterstützen. Verschleiß bzw. Schlupf an den Laufflächen und an der Schiene werden erheblich reduziert.

Im Gegensatz zu Graphit, geht SPC eine hervorragende mechanische Verbindung (elektrostatisch) mit Metalloberflächen ein. SPC erzeugt eine harte, trockene, nicht-klebrige, sehr dünne Beschichtung, die nicht wandert oder tropft wie herkömmliche Schmierstoffe. wetterbeständig - Umweltfreundlich - Wartungsfrei

Eigenschaften:

  • In verschiedensten Abmessungen erhältlich
  • Trocken & staubabweisend
  • Tropft nicht – wandert nicht
  • Wartungsfrei & langfristig
  • Beschichten kontinuierlich & gleichmäßig
  • Wartungsfrei & langfristig
  • Auch für nasse Oberflächen geeignet
  • Hoch temperaturbeständig (+300 °C)
  • Umweltschonend
  • Sauber & nicht toxisch
  • Kostengünstige & einfache Montage

 

Einsatzgebiete:

  • Krananlagen und sonstige schienengebundene Förderanlagen jeder Art
  • Laufrollen & -kränze sowie Druckrollen bei Drehrohröfen, Trocknern & Mühlen
  • Umlenkrollen bei Seilzuganlagen
  • Ketten
  • Lokomotivräder
  • und vieles mehr

pdfTrockenschmierstoffe

 

 

FILTECH GmbH | A-4971 Aurolzmünster | Am Schachafeld 26 | Tel.: +43 (0)7752-85945 | Fax: +43 (0)7752 - 85945-9 | office(AT)filtech.at

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen